Legends Winter-Classic: Nennschluss Mitte Dezember

[ct-red] Vom 19. Januar bis 23. Januar 2016 findet die "Legends Winter-Classic" statt, die vom Allgäu aus durch fünf Länder führt. Nennschluss für die Rallye ist der 15.12.2015. Teilnehmen können Oldtimer bis Baujahr 1986, Youngtimer bis Baujahr 1992.

Bevorzugt werden Sport und Special Cars, die im Motorsport eine besondere Bedeutung erlangt haben und somit einen sporthistorischen Hintergrund haben. Start der Veranstaltung ist in Oberjoch, Deutschlands höchst gelegener Alpenort auf 1200 m Höhe. Im Allgäu findet auf kleineren Straßen das 'warm up' statt, bevor in Vorarlberg die ersten Pässe zu bezwingen sind. Durchfahren werden das Fürstentum Liechtenstein, Graubünden, das Tessin. Auf kleinen, wenig frequentierten, vielleicht sogar verschneiten Straßen bewegen sich die Fahrzeuge, bevor Sie nach mehreren längeren, selektiven Prüfungen abends im Piemont den Tag ausklingen lassen. Die zweite Etappe führt entlang der oberitalienischen Seen und über deren eher unbekannten verschneiten Pässen. Auf den Spuren der Dolomiten Pässe – lautet das Motto der 3. Etappe. Die durchfahrenen Regionen zeigen ihre schönsten winterlichen Seiten. Pässe mit viel Schnee und immer wieder sehr interessante Blickwinkel zu den Dolomiten Spitzen erwarten die Teilnehmer. Am Morgen der 4. Etappe ist der Start in Kärnten. Die Route verläuft auf kleineren, wenig befahrenen Straßen von Kärnten nach Osttirol, weiter durch das Land Salzburg über wunderschön gelegene, selektive Passstraßen. Über Tirol und dem Werdenfelser Land erreichen die Teilnehmer nach vier sehr sportlichen Rallye-Tagen wieder das Allgäu. Teilnehmerunterlagen und Nennformulare gibt es unter dem weiterführenden Link.

weitere Informationen