Legends Winter-Classic: Nennschluss Ende Dezember

[ct-red] Vom 27. bis 31. Januar 2015 findet die "Legends Winter-Classic" statt, die 1.700 Kilometer an vier Tagen bewältigt und dabei vom Allgäu aus durch sechs Länder führt. Nennschluss für die Rallye der historischen Fahrzeuge bis Baujahr 1986 ist der 31.12.2014.

Die Rallyeroute 2015 führt 4 Tage lang durch 6 Länder. Im Allgäu findet auf kleineren Straßen das "warm up" statt, bevor in Vorarlberg die ersten Pässe zu bezwingen sind. Die erste Etappe führt durch das Allgäu, Vorarlberg, die Schweiz über wunderschön gelegene, selektive Pässe an den Genfer See. Am Hafen des Lac Léman ist der Start zur zweiten Etappe. Es geht über die "Route des Grandes Alpes" weit hinein in die Region "Rhône Alpes". Es folgen Pässe, verschneite Straßen, Kurven, traumhafte Panoramablicke, Tests, Sollzeitprüfungen und viel, viel Schnee. Viele 4000er Berge sind zu bewundern, darunter auch der Mont Blanc, Europas höchster Berg. Die Berge haben eine neue Dimension. Über Savoie verlassen die Teilnehmer Frankreich. Das Piemont erreichen die Fahrzeuge mitten durch den Alpenhauptkamm. Mit Passhöhen über 2100 m geht es weiter. Der Start der dritten Etappe findet mitten in Turin statt. Entlang der oberitalienischen Seen erreichen Sie das Tagesziel, das Tessin. Am nächsten Morgen ist Start zur vierten Etappe an der Uferpromenade. Die Graubündener Alpen bilden in Folge das Winterpanorama. Über Vorarlberg, den Bregenzerwald erreichen die Teams auf selektiven Straßen wieder das Allgäu. Teilnahmeberechtigt sind Autos bis Baujahr 1986, der Nennungsschluss ist am 31. Dezember 2014. Wer mitfahren will sollte sein Weihnachtsgeld schon mal beiseite legen.

weitere Informationen