Lebenshilfe Gießen baute Dunlop Mercedes neu auf

[ct-red] Dunlop pflegt die Markenhistorie mit einem umfangreichen Engagement im Klassik-Bereich, das im Jahr 2011 noch einmal ausgebaut wurde. Jüngstes Prunkstück ist ein Mercedes-Benz L319 Oldtimer im orangefarbenen historischen Design der Traditionsmarke, der von der Lebenshilfe Gießen restauriert wurde.

Der Mercedes-Benz-Transporter L319 aus dem Jahr 1961, der der Lebenshilfe Gießen gehört, wurde fünfzig Jahre nach seinem Bau in Zusammenarbeit mit Dunlop umfassend renoviert und tourt mit passendem Anhänger nun als sympathischer Dunlop-Markenbotschafter zu ausgewählten Klassikevents. Der 65 PS starke Lieferwagen verfügt über einen Hubraum von 2 Litern und wurde im authentischen Design eines Dunlop-Auslieferungsfahrzeuges gestaltet. Mit der Präsenz bei Klassik-Veranstaltungen und insbesondere im historischen Rennsport erinnert Dunlop an seine lange Tradition im Bau sportlicher Reifen. Seine Premiere hatte der Mercedes-Benz L319 im Rahmen der Hamburg-Berlin-Klassik in der letzten Mai-Woche 2011. Bei der 700-km-Tour von der Alster an die Spree wurde der neue Hingucker der Dunlop-Fahrzeugflotte auf den fünf Etappen präsentiert. Mit Aufbau und Betrieb des Fahrzeuges durch die Lebenshilfe Gießen wird deren soziale Engagement nachhaltig unterstützt.

weitere Informationen