Laufräder, Draisinen und Fahrräder in Ladenburg

[ct-red] Wer heute auf seinem hochmodernen Mountainbike sitzt oder gar mit einem der trendigen Elektrofahrrädern unterwegs ist, hat wohl kaum noch eine Vorstellung von den Anfängen des Radfahrens. Abhilfe schafft hier eine Ausstellung in Ladenburg im Automuseum Dr. Carl Benz, in der die Geschichte des Zweirades dargestellt wird.

Es war im August des Jahres 1817. In Mannheim stand ein junger Mann als „Forstmeister“ in Diensten. Doch der Dienst im Wald scheint dem jungen Mann nicht genügt zu haben. In seiner Freizeit hatte er sich eine „Laufmaschine“ gebaut, mit der er zum Amüsement der Mannheimer Gesellschaft durch die Quadrate der Stadt strampelte. Seine Name: Carl Friedrich Drais von Sauerbronn. Seine „Draisine“ wurde bald zum Stadtgespräch. Drais ließ sich sein Gefährt patentieren und wurde damit zum Erfinder des Fahrrades. Vielleicht hätte es Carl Benz mit der Erfindung des Motorwagens etwas schwerer gehabt, wenn es das Fahrrad nicht schon gegeben hätte. Sein Patentmotorwagen rollte nämlich auf Felgen die aus der Frankfurter Fahrrad-Manufaktur Heinrich Kleyer stammten, die damals mit ihren Hochrädern gut im Geschäft waren. Im Automuseum Dr. Carl Benz wird daher auch die Geschichte des Zweirades eindrucksvoll dargestellt. Von der Draischen Laufmaschine, über die hölzernen Tretkurbelräder, Hochräder und die ersten Sicherheits-Niederräder bis zu den bunten Motorrollern der fünfziger Jahre. Schwere Schrittmacher-Motorräder in deren Windschatten die Radrennfahrer Geschwindigkeiten von über 100 km/h erreichten, sind ebenso zu sehen wie die leichten 98 ccm Motorräder der früheren Jahre mit denen man einst zur Arbeit knatterte. Die Ausstellung umfasst ca. 50 Exponate, die mit eindrucksvollen Beschreibung ausgestattet sind. Hier erfährt der Besucher alles wissenswerte über die Geschichten der großen Fahrrad- und Motorradfabriken die in unserer modernen Zeit längst Geschichte geworden sind. Denn wer kennt heute noch Firmen wie Adler, Rabeneick, Zündapp, Dürkopp, Viktoria oder Bauer – alle hatten Sie ihren Ursprung beim Fahrrad und viele weiteten dann die Produktion auf Motorräder und Automobile aus.

weitere Informationen