Lanz und Hanomag: Bulldog-Treffen in Speyer

[ct-red] Das 11. Lanz-Bulldog-Treffen findet vom 29.-30. Juli 2017 im Technik Museum Speyer auf dem Parkplatz des Technik Museums statt. An diesen beiden Tagen treffen sich über hundert dröhnende, tuckernde und knatternde Traktoren sowie Landmaschinen aller Marken und Art.

Als Gastmarke sind dieses Mal alle Besitzer von Hanomag Traktoren eingeladen. Das Treffen findet am Samstag, 29. Juli 2017 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr und am Sonntag, 30. Juli 2017 von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr statt. Für die Teilnehmer und Besucher gibt es neben den Vorführungen der Fahrzeuge einen kleinen Ersatzteile Markt, Rundfahrten mit historischen Lanz Bulldogs und einen Geschicklichkeitswettbewerb bei dem der Fahrer mit seinem Bulldog einen Slalomparcours entlang fahren kann. Auch der Muster-Hof Geitlinger aus Hochstadt wird wieder mit einem ca. 40 Quadratmeter großen Diorama dabei sein. Zu sehen sind verschiedene Bauernhöfe, Traktoren, Maschinen und LKWs in vielfältigen Marken und Variationen. Einige Fahrzeuge sind ferngesteuert und können mit einer kabellosen Fernsteuerung gefahren werden. Das Diorama ist in 3 Zeitabschnitte aufgeteilt: Landwirtschaft früher, Landwirtschaft Hochkonjunktur und modernes Lohnunternehmen. Mit der traditionellen Ausfahrt geht es für die Teilnehmer an beiden Tagen ab 13.00 Uhr durch Speyer. Die rund einstündige Tour führt den auffälligen Fahrzeugkorso durch Speyer, vorbei am Speyerer Dom und wieder zurück aufs Museumsgelände. Eine reguläre Eintrittskarte in das Technik Museum Speyer berechtigt zum Besuch des Lanz Bulldog-Treffen. Jeder, der an diesem Treffen mit Bulldog, Landmaschine oder historischem Motor mitmachen möchte, kann sich unter dem weiterführenden Link kostenlos anmelden und ist mit einer Begleitperson zum traditionellen Abendessen am Samstagabend eingeladen.

weitere Informationen