La bella Macchina in der Autoworld Brüssel

[ct-red] Die Ausstellung Italian Car Passion "La bella Macchina" präsentiert dem autobegeisterten Besucher eine Auswahl legendärer italienischer Auto. Die Ausstellung ist noch bis zum 31. Januar 2016 im Brüsseler Automuseum Autoworld in der Esplanade du Parc du Cinquantenaire zu sehen.

Glanzstücke der Ausstellung sind insbesondere zwei Modelle: der Alfa Romeo Disco Volante aus dem Jahr 1952 und der Alfa Romeo Disco Volante by Touring Superleggera. Eine Piazza, schmale Gassen... und schöne Italiener, die Szenographie der Ausstellung ist wie eine italienische Stadt aufgemacht. Vor der Kulisse einer Piazza und den typischen schmalen Gassen werden die Autos eindrucksvoll in Szene gesetzt - von den kleinen "populären" Autos wie Fiat 500, Topolino, Lancia Appia Camioncino bis hin zu atemberaubenden "Macchine" wie Iso Griffo, Lamborghini Miura, 350GT und Countach, Bizzarrini 5300 Stradale, Lancia Aurelia B24 Speeder oder auch der Ferrari 275GTS, der einst Raquel Welch gehörte, reicht die Fahrzeugpalette in der Autoworld Brüssel. Hinzu kommen noch verschiedene legendäre Zweiräder wie Vespa, Ducati, MV Agusta, Benelli und Moto Guzzi. Insgesamt 45 spektakuläre Italiener geben sich im Brüsseler Automuseum die Ehre.

weitere Informationen