Kult aus Schrott – Scheunenfunde im Pantheon

[ct-red] Das Pantheon Basel, Forum für Oldtimer, zeigt noch bis zum 11. Oktober 2015 mit gut vierzig Scheunenfunden – Autos und Motorräder – eine vielseitige, abwechslungsreiche und teilweise vielleicht auch etwas skurrile Sonderausstellung zu Fundstücken, die auf ihre Renaissance warten.

Wie immer ist zur Ausstellung ein Katalog erschienen, der sehr anschaulich die Details zu den Exponaten einschließlich Hintergrundinformationen aufzeigt. Die Kultgestände aus Schrott erzählen auch Geschichten, Fundgeschichten, zum Beispiel diejenige des Bugatti im Lago Maggiore oder die des Porsche 356 im Vierwaldstättersee. Auch die des ehedem adligen Bugatti 57S Atalante, der über 60 Jahre in einer englischen Garage auf seine Renaissance wartete. Über den unglaublichen Scheunenfund bei Poitiers im Jahr 2014 wird berichtet und über den geräumten historischen Autofriedhof von Kaufdorf. Einige dieser Kaufdorf-Exponate sind in der Sonderausstellung Scheunenfunde zu bestaunen. Die Scheunenfunde sind bis zum 11. Oktober 2015 im Pantheon Basel zu sehen. Wie üblich liegt ein Ausstellungskatalog zum Preis von CHF 10.- auf. Bestellmöglichkeiten und Informationen zur Sonderausstellung finden Sie unter dem weiterführenden Link.

weitere Informationen