Kalt, dunkel und am liebsten im Schneetreiben

[ct-red] Diese Rallye ist nur etwas für die ganz Harten – zumindest bei passendem Wetter. Und das ideale Wetter für diese Rallye scheint ein Schneetreiben während einer Nachtfahrt im offenen Klassiker zu sein. Die Rede ist von „the 100 Miles of Amsterdam“, das dieses Jahr vom 18. und 19. Dezember 2011 stattfindet.

Die 100 Meilen der Krachtenstadt Amsterdam sind eine Nachtrallye für Vorkriegsautos. Die drei- oder vierrädrigen Klassiker müssen vor dem 31. Dezember 1940 erstmals zugelassen worden sein und selbstverständlich treten die meisten Teilnehmer mit offenen Automobilen an – alles andere wäre ja wahrscheinlich auch langweilig. Die Vorkriegs-Automobile düsen entlang der 100 Milen durchs nächtliche Amsterdam und dem Umland. Das internationale Feld wird voraussichtlich wieder aus 50 Mannschaften und ihren Autos bestehen, die ihre Nerven und ihre automobilen Konkurrenten auf diesem Nachtritt herausfordern werden. Da nur Teile der nächtlichen Strecke im vorweihnachtlichen Lichterglanz erstrahlen, sollte die Beleuchtung bei diesen Klassikern excellent funktionieren. Gar nicht so einfach bei diesem nasskalten Wetter. Alle Informationen zu diesem außergewöhnlichen Rennen in Amsterdam finden Sie unter dem weiterführenden Link.

weitere Informationen