Jetzt vormerken: die RAID Young Raiders

[ct-red] Oldtimer? Das ist doch nur was für ältere Semester mit viel Geld, viel Freizeit und einer Vorliebe für nostalgische Events. Falsch! Auch junge Leute haben Spaß an Orientierungsfahrten, Sollzeiten und Schnittprüfungen mit klassischen Kraftfahrzeugen, die preiswert zu haben sind und einen hohen Spaßfaktor garantieren.

Die Veranstalter der bekannten RAID Suisse-Paris und der WinterRAID haben aufgrund ihrer jahrelangen Veranstaltungserfahrung jetzt eine RAID Young Raiders Challenge aufgelegt, die eine Altersgrenze für die Teilnehmer festlegt. Älter als 35 Jahre darf der TeilnehmerIn nicht sein, das gilt auch für den BeifahrerIn. Keine Obergrenzen gibt es hingegen beim Fahrzeugalter, nur ein Mindestalter von 20 Jahren muss eingehalten werden. Aktuell werden also Fahrzeuge zugelassen, deren Alter nicht das Baujahr 1997 übersteigt. Diese Baujahrsgrenze soll also auch explizit den Youngtimern einen Zugang zur Veranstaltung sichern. Neben den Veranstaltungen sind auch die Rahmenprogramme auf das jüngere Teilnehmerfeld zugeschnitten und entsprechend locker gestaltet. Die erste RAID Young Raiders Challenge startet am 13. Mai 2017 in Zürich und endet einen Tag später ebenfalls im schweizerischen Bern. Nenngebühren für die Teilnehmer samt Fahrzeug enthalten die Übernachtung, Verpflegung und den kompletten Service. Mehr zu RAID für die junge Generation erfahren Sie auf der Homepage des Veranstalters unter dem weiterführenden Link.

weitere Informationen