Jahresendspurt in der Oldtimer Galerie Toffen

[ct-red] Rund 100 klassische Automobile werden am Samstag, 30 November 2013 anläßlich der Auktion "100 klassische Automobile" der Oldtimer Galerie Toffen unter den Hammer kommen. Die Oldtimer Galerie Toffen erwartet ein Handelsvolumen von rund 4 Millionen Euro, das sich aus 95 angebotenen Lots summiert.

Spitzenreiter der am "Auftrieb" teilnehmenden Klassikmarken ist Jaguar mit 9 angebotenen Fahrzeugen. Spitzenmodell hier ein E-Type 4.2 Liter Coupe. Die Marke Ferrari ist mit 7 angebotenen Fahrzeugen vertreten, wobei der 330 GT 2+2 das Spitzenmodell im Angebot darstellt. Ebenfalls 7 Fahrzeuge sind bei der Marke Mercedes-Benz gelistet. Teuerstes Einzelstück, ein 190 SL Cabriolet. Porsche und Ford bringen jeweils 5 Fahrzeuge zur Auktion. Hier führt bei Porsche ein 911 SWB und bei Ford ein Mustang 289 Fastback die Liste an. Alfa Romeo, Bentley und Fiat sind mit je 4 Fahrzeugen in den Auktionslisten, wobei der angebotene Fiat 508 B Mille Miglia aus dem Jahre 1938 nur auf Anfrage sein Einstieggebot lüftet. Durchaus interessant sind die Einzelstücke der Auktion. Da wäre ein wunderschönes Toyota Celica ST 1600 Coupe oder ein Studebaker Avanti R2. Sehr schön auch ein Volvo PV 444 HS der ersten Serie und für die Abenteurer ein Willys Jeep SJ3A. Und wers gediegen und absolut klassisch haben möchte - auch drei Rolls Royce sind im Angebot. Die Vorbesichtigungen des angebotenen Fahrzeug-Pools finden vom 23.-25.11.2013 von 10 Uhr bis 18 Uhr und vom 26.- 29.11.2013 von 10 Uhr bis 20 Uhr statt. Am Auktionstag können die klassischen Fahrzeuge ab 9 Uhr besichtigt werden. Aktuell ist das gesamte Angebot mit allen Angaben zum Fahrzeug auch im Internet einsehbar. Weitere Angebote und die Versteigerungsbedingungen finden Sie unter dem Link zur Veranstalterhomepage.

weitere Informationen