Internationale HMSC-Oldtimer-Rallye Wiesbaden

[ct-red] Vom 30. Mai bis 2.Juni 2013 ist die Internationale HMSC-Oldtimer-Rallye-Wiesbaden bereits zum 30. Mal rund um die Kurstadt, durch den Rheingau und den Taunus unterwegs. Die Veranstaltung des "Hesse Motor Sports Club HMSC" ist mit 153 klassischen Fahrzeugen sicherlich ein Zuschauermagnet entlang der Rallye-Strecke.

Rund ein Sechstel der teilnehmenden Oldtimer wurden vor 1938 gebaut - die Hälfte des Teilnehmerfeldes ist mindestens 40 Jahre alt, der älteste Wagen, ein Ford T Speedster, ist sogar 101 Jahre jung. Ebenso wie die Fahrzeuge haben auch Teile der Strecke einen historischen Bezug, denn eine Teilstrecke folgt den Spuren des Gordon-Bennett-Rennen oder dem Kaiserpreisrennen. Wer am Samstag auf der Strecke den Oldtimer zuschauen oder diese "in Action" fotografieren möchte, sollte sich über den Streckenverlauf der Rallye ein Bild machen. Auf der Homepage des Veranstalters (siehe untenstehenden weiterführenden Link) ist eine Karte abgebildet, auf der die Rallyestrecke mit Zeitangaben zur Verfügung steht. Dreh- und Angelpunkt der Veranstaltung ist das Kurhaus in Wiesbaden. Freitag, 30.05.2013, geht es um 8.30 Uhr los, am Samstag, 01.06.2013, bereits um 7.30 Uhr. Das Zuschauer-Highlight dürfte jedoch der "Concours d’Elegance“ am Sonntag, 02.06.2013, ab 9.00 Uhr im Kurpark sein. Die Teilnehmer werden sich dann in passender historischer Bekleidung der Jury stellen. Die schönsten Fahrzeuge werden vom HMSC prämiert.

weitere Informationen