Hockenheim Classics: 400 Motorräder starten

[ct-red] Vom 7.-9. September werden auf der Hockenheim-Rennstrecke rund 400 historische Motorräder im Rahmen der Deutschen Historischen Motorradmeisterschaft (DHM) in 17 Wertungsklassen in den Wettbewerb treten. Die Veranstaltung ist 2018 ausschließlich den Motorrädern vorbehalten.

Der Termin für die beliebte Veranstaltung auf dem Hockenheimring steht! In diesem Jahr startet das Event mit einem neuen Konzept, bei dem erstmals ausschließlich Motorräder zu sehen sein werden. Gefahren wird in Anlehnung an frühere Zeiten auf dem kleinen Kurs. Das bedeutet pure Zweirad-Action und mehr Fahrzeuge in kürzeren Abständen! Das offene Fahrerlager und die zeitgenössischen Accessoires, sowie das ein oder andere lang ersehnte Ersatzteil bieten alles rund um den historischen Motorsport. Seit der Geburtsstunde der Hockenheimer Rennstrecke sind Motorräder ein fester und wichtiger Bestandteil ihrer Historie. So ist auch die Hockenheim Classics, deren Schwerpunkt auf den historischen Zweirädern liegt, nicht mehr aus dem Event-Kalender des Hockenheimrings wegzudenken. 2017 feierte die Hockenheim Classics in schon ihr 40. Jubiläum. Im offenen Fahrerlager werden zahlreiche prominente Rennsportlegenden zu Gast sein. Mehr dazu unter dem weiterführenden Link.

weitere Informationen