Historic Trophy Nürburgring: das Eifelrennen

[ct-red] Früher hieß es „Eifelrennen“, jetzt „Historic Trophy Nürburgring“. Gemeint ist das gleiche und geblieben sind die Publikumslieblinge „Kampf der Zwerge“, „Formel Vau“ oder „Herbert-Linge-Pokal“ für klassische Sportfahrzeuge aus Zuffenhausen. Vom 5. Juni bis 7. Juni 2015 ist Oldtimer-Rennwochenende in der Eifel.

Das Oldtimer-Rennwochenende in der Grünen Hölle hieß vor zwei Jahren noch Eifelrennen, inzwischen zum zweiten Mal Historic Trophy Nürburgring. In diesem Jahr auf dem Programm stehen unter anderem wieder der „Kampf der Zwerge", die „Formel Vau“ oder der „Herbert-Linge-Pokal“ für Porsche 356er, 912er, frühe 911er, Rennsportwagen und Prototypen aus Zuffenhausen. Im Rahmen der Markenclub-GLP bietet sich die Möglichkeit, die Nordschleife im serienmäßigen Klassiker in Angriff zu nehmen. Gänzlich verschwunden ist das Eifelrennen auch nicht: Der dreistündige Marathon der FHR am Samstag auf einer Kombination aus Grand-Prix-Strecke und Nordschleife trägt noch immer den altehrwürdigen Namen „FHR Langstreckencup“ Ebenfalls von der FHR initiiert: die Tollkühne Männer in ihren donnernden Kisten. Im Rahmen der Historic Trophy Nürburgring (5. – 7. Juni 2015) lädt die Fahrergemeinschaft Historischer Motorsport (FHR) zur 11. Vintage Nürburgring ein. Das Treffen der Vorkriegsfahrzeuge zählt zu den spektakulären Programmpunkten des Wochenendes. Auf mehreren Demonstrationsfahren über Grand Prix-Kurs und Nordschleife beweisen die betagten Boliden eindrucksvoll, dass sie es noch faustdick unter ihrer zumeist sehr langen Haube haben. Wenn die mutigen Männer in ihren „rüstigen Kisten“ gerade mal nicht auf aktiver Zeitreise sind, präsentieren sie ihre Schmuckstücke stolz im alten Fahrerlager des Nürburgrings – und freuen sich auf interessante Benzingespräche mit den Fans. Eine Übersicht aller Rennserien dieses Oldtimer-Rennwochenendes vom 5.-7. Juni 2015 finden Sie unter dem weiterführenden Link auf der Homepage des Veranstalters.

weitere Informationen