GTÜ Motorrad-Ratgeber aufgelegt

[GTUE] Zwei Wochen vor Ostern beginnen an diesem Wochenende in den ersten Bundesländern die Schulferien. Kein schlechtes Datum für den Start in die aktuelle Motorradsaison. Die GTÜ empfiehlt allen Bikern eine gründliche technische Vorbereitung des Motorrads.

Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung empfiehlt vor der ersten Ausfahrt der Saison ein verlässliches Hilfsmittel: die "HU-Checkliste für Motorräder". Diese kann bequem im Internet unter www.gtue.de/checklisten abgerufen werden. "Eigentlich wurde die Liste zur Vorbereitung auf die Hauptuntersuchung (HU) entwickelt, damit auch Privatpersonen ihr Fahrzeug möglichst auf Anhieb ohne wesentliche Mängel durch die Prüfung bringen können", erklärt Hans-Jürgen Götz, Leiter Unternehmenskommunikation der GTÜ. "Aber wir liefern damit eben auch in wesentlichen Teilen eine Anleitung, was beim Rundum-Check vor der ersten Ausfahrt alles erledigt werden sollte." Konkrete Beispiele: Sind Lauffläche der Reifen und Flanken unverletzt? Checken Sie den Reifendruck. Wie sieht's mit dem Zustand von Felgen und Speichen aus? Nicht minder wichtig, die Bremsanlage. Schauen Sie nach der Antriebseinheit Ihres Motorrads. Bei Modellen mit Kette ist auf die richtige Spannung zu achten. Sind bei Kardanantrieb alle Lager, Manschetten und Gelenke sauber und dicht oder tritt Öl aus? Zahnriemen dürfen nicht ausgefranst, rissig oder anderweitig beschädigt sein. Wie steht's mit Motoröl und – bei wassergekühlten Motoren – dem Kühlmittel? Betätigen Sie probehalber die Beleuchtungseinrichtung: Licht, Blinker, Warnblinkanlage, Bremse. Alles o. k.? Für die weitergehende Vorbereitung auf die Motorradsaison haben die Experten der Stuttgarter Prüf- und Sachverständigenorganisation außerdem einen Motorrad-Ratgeber aufgelegt. Dort finden sich fachkundige und praxisgerechte Antworten auf alle wichtigen Fragen rund ums Biken. Mehr zum Thema finden Sie unter dem nachfolgenden Link. Dort können Sie den Ratgeber online lesen oder komplett herunterladen.

weitere Informationen