Goodwood Festival of Speed 2014

[ct-red] Unter dem Motto: „Addicted to winning – the unbeatable champions of motor sport“ (zu deutsch: „Siegessüchtig – die unschlagbaren Meister des Motorsports“) lädt der Earl of March and Kinrara vom 26. bis 29. Juni 2014 nach Goodwood (Sussex, England) zum Goodwood Festival of Speed 2014. Mit dabei, Mercedes-Benz Classics und seine Silberpfeile.

Die phantastischen Siege der Mercedes-Benz Silberpfeile sind glänzende Höhepunkte in der Motorsportgeschichte der Stuttgarter Marke. Mercedes-Benz Classic ist auch aus diesem historischen Grund mit einem besonders starken Engagement beim Festival of Speed präsent. Mehr als zehn legendäre Siegerfahrzeuge aus der hauseigenen Fahrzeugsammlung und aktuelle Markenbotschafter lassen in Goodwood die Motorsportgeschichte der Marke mit dem Stern wieder lebendig werden. Die Meilensteine der über 120 Jahre alten Motorsportgeschichte von Mercedes-Benz sind unter anderem der Dreifachsieg der Mercedes Grand-Prix-Rennwagen vor 100 Jahren beim Großen Preis von Frankreich 1914. Die Geburt der Silberpfeile 1934. Zum international bewunderten Coup wird das einzige Rennen des Mercedes-Benz W 165 vor 75 Jahren – beim Grand Prix von Tripolis holt der Silberpfeil einen überragenden Doppelsieg. Doppelweltmeister und Rekordzeit bei der Mille Miglia in den Nachkriegsjahren. Der Triumph der Sauber-Mercedes C 9 vor 25 Jahren bei den 24 Stunden von Le Mans 1989 und schließlich die aktuellen Formel 1 Siege. Kein Wunder also, wenn Markenbotschafter wie Sir Stirling Moss und heutige Rundstreckenasse wie wie Lewis Hamilton und Nico Rosberg anwesend sein werden. Erleben Sie die rund 1,16 Meilen lange Bergstrecke Hill Climb, die unmittelbar vor Goodwood House vorbeiführt, oder besuchen Sie die Forest Rally Stage, ein erdbodenbefestigter, hügeliger Kurs für Rallyedriftkönige. Geboten werden unter anderem auch die Fahrerlager, das Formel 1 Paddock, oder das Cathedral Paddock für amerikanische Renn- und Sportwagen, das Super Car Paddock für die schnellsten Supersportwagen der Jetztzeit. Interessant auch die Moving Motor Show, auf der die Hersteller ihre neuesten Produkte ausstellen oder das Cartier Style de Luxe für die interessantesten Designer-Fahrzeuge und Prototypen. Das gesamte Programm können Sie auf der Website des Veranstalters unter dem weiterführenden Link einsehen.

weitere Informationen