Golden Oldies: Trotz Wetterkapriolen ein Erfolg

[ct-red] Die „Golden Oldies“ waren auch in diesem Jahr wieder Publikumsmagnet im hessischen Wettenberg. Zehntausende Besucher genossen seltene Oldtimer und stilechte Musik aus den 50er und 60er Jahren. Auch die GTÜ war mit einem Informationsstand zum Thema Oldtimerservice anwesend.

Der Informationsstand des Gießener GTÜ Partners Radeck & Grimmel war Anlaufpunkt für alle Fragen rund um den Oldtimer (siehe Foto), das Thema Gutachten, historische Zulassungen und allgemeine Fagen rund um das Kraftfahrzeug wurden von kompetenten Ansprechpartner beantwortet. Besonders begehrt waren die Geschenktüten der GTÜ, die bei der Durchfahrt der Teilnehmerfahrzeuge übergeben wurden. Einer der Publikumsmagneten war die moderierte Einfahrt der Klassiker und Teilnehmerfahrzeuge, die bei strahlender Sonne um die Wette funkelten. Johannes Hübner, Oldtimerexperte, erklärte den Zuschauern fachkundig und in kurzen, mitreißenden Worten, was da für Fahrzeuge einfahren und wie diese historische einzuordnen sind. Leider spielte das Wetter dann am Samstag nachmittag nicht mehr mit und heftige Sturmböen und Unwetter zogen über Wettenberg. Aber am Sonntag paßte dann alles wieder zusammen und die Besucher strömten erneut zu den Veranstaltungen. Die Golden Oldies in Wettenberg regierten prompt auf die Wetterkapriolen und da am Samstag während des Unwetters keine Musik gespielt werden konnte, war der Eintritt frei. Unser Foto zeigt links den GTÜ Informationsstand und rechts die Hauptstraße von Wettenberg mit den Besuchermassen.

weitere Informationen