Frederiksen Sammlung wird aufgelöst

[GTÜ] Die Sammlung historischer Fahrzeuge des dänischen Millionärs Henrik Frederiksen soll am 26. September 2015 im dänischen Ebeltoft (Arhus) versteigert werden. Mit der Auktion wurde das renommierte Auktionshaus Bonhams beauftragt. Insgesamt kommen 48 Klassiker zum Aufruf.

Die Versteigerung der Sammlung Frederiksen ist gleichzeitig die erste Auktion von Bonhams auf dänischem Boden. Zum Aufruf kommen 48 Vorkriegsklassiker, darunter Rolls-Royce, Bentley, Mercedes-Benz, Lagonda oder Maybach. Zahlreiche Fahrzeuge des dänischen Sammlers haben bereits internationale Preise auf Veranstaltungen nach Hause fahren können. Erstaunlich ist die breite Palette hervorragender und historische wichtiger Automobilmarken. Frederiksen hat über die Jahre das Beste aus britischer, europäischer und amerikanischer Herstellung zusammengetragen. Allein 13 Rolls-Royce stehen in der dänischen Sammlung. Drei Mercedes-Benz Fahrzeuge, drei Cadillacs und zwei Bentleys sowie Klassiker von Lagonda, Duesenberg, Jaguar, Horch, Chrysler, Renault, Citroën, Isotta Fraschini, Ahrens-Fox, Pierce Arrow oder Alvis kommen hinzu. Besonders rare Exemplare sind ein Lagonda LG6 Rapide Drophead von 1939 und ein Maybach SW 38 Roadster des Karosseriebauers Spohn, sowie ein Maybach DS8 Zeppelin Roadster aus den 1930er Jahren. Alle Fahrzeuge (siehe Foto Bonhams) sind bereits auf der Website des Auktionshauses unter dem weiterführenden Link abrufbar.

weitere Informationen