Fahrbereite Oldtimer mit Elektro-Motor in Sinsheim

[ct-red] Unter dem Motto "Es muss nicht immer SUPER sein" lädt das Auto & Technik Museum Sinsheim am Samstag, 12. April 2014 von 9.00 bis 18.00 Uhr zum siebten Mal Fahrzeuge mit alternativem Antrieb auf dem Freigelände des Museums ein. Zahlreiche Hersteller alternativer Antriebstechnik werden ihre Neuheiten vorstellen.

Kommen werden Elektro-, Solar-, Hybrid-, Gas-, oder Dampfantrieb-Fahrzeuge (siehe Foto). Schon vor über 100 Jahren hat man sich Gedanken über Alternativen zum Verbrennungsmotor gemacht. Dies zeigen im Auto- und Technik-Museum zahlreiche Exponate, zum Beispiel zwei Columbia-Automobile mit Elektroantrieb von 1900. Einer der Höhepunkte des Treffens wird die Vorführung dieser alten Elektroautos sein, die bis heute fahrbereit sind. Für Elektrofahrzeuge der Besucher steht eine ausreichende Anzahl von Aufladestationen bereit, u.a. an der museumseigenen Solartankstelle, die in Kooperation mit den Firmen Würth Solar und Solar-Perfekt sowie der Maybach Schule Heilbronn errichtet wurde. Das Treffen bietet hervorragende Informationsmöglichkeiten über den Stand der alternativen Antriebstechnik im Fahrzeugbau. Alle Teilnehmer, die am 12. April 2014 mit einem alternativ angetriebenen Fahrzeug nach Sinsheim kommen, erhalten ein Überraschungspräsent.

weitere Informationen