Erlebniswelten und Kompetenzcentren

[GTÜ] Die "RETRO" wird fünfzehn, und das will ordentlich gefeiert werden. Auftakt der diesjährigen Stuttgarter „Retro Classics“ - die vom 26. März - 29. März 2015 stattfindet - ist deshalb der Previewday am 26. März 2015, der traditionell am Abend mit der „Retro Night“ gefeiert wird.

Besucher, Aussteller, Organisatoren, Pressevertreter und Promis treffen sich am Abend des Previewdays im L-Bank Forum in der Halle 1, wo ein buntes Unterhaltungsprogramm mit Gästen wie Ellen Lohr und Gerhard Delling sowie ausgesuchte Gaumenfreuden einen anregenden Abend in lockerer Atmosphäre verspricht. Das "künstlerische" Pendant zur Retro Night ist dann am folgenden Abend die „Classic Night of Desigh“ am 27. März 2015, die sich vorrangig an die Kreativschaffenden der Branche richtet und in Halle 4 ausgerichtet wird. Ein ganz besonderes musikalisches Erlebnis bietet die Soirée mit dem Vater-Sohn-Duo Wolfgang und Florian Dauner. Sonderausstellung „Erlebniswelt Design“ Von der Idee zum Prototyp - "Die Erlebniswelt Design" ist eine Sonderschau in der Designstudios und Designabteilungen der Automobilindustrie Einblicke in ihre Entwicklungsarbeit geben. Zu sehen sind unter anderem Konzeptstudien und Fahrzeuge bekannter Hersteller. Technik und Preis entscheiden über den Autokauf? Weit gefehlt: Wie bei kaum einem anderen Produkt kommt es gerade beim Automobil auf das Äußere an. Wem ein Wagen auf den ersten Blick nicht gefällt, der wird ihn meist auch nach reiflicher Überlegung nicht fahren wollen. Doch der Weg von der ersten Idee bis zum serienreifen Prototyp ist weit. Marken- und produktspezifisches Automobildesign ist heute ein Prozess, bei dem von der Berufsausbildung bis zur Software die unterschiedlichsten Elemente zusammenspielen. Es dient der Abgrenzung von Fahrzeugen anderer Hersteller und bewirkt im Idealfall eine Markenbindung beim Zielpublikum. Mit Sachverstand und Fakten Eher technischer Natur und Fragen zur Fahrzeugsicherheit bestimmen die Themen des GTÜ Messestandes in Halle 1 Stand C35. Gemeinsam mit dem Partner „Deutsche Museumsstrasse“ können Sie sich dort die Vorteile einer neutralen und unabhängigen Sachverständigenorganisation aufzeigen lassen. Informieren Sie sich beispielsweise direkt bei den GTÜ Oldtimerexperten über Fragen der Historischen Zulassung bis hin zur neutralen Bewertung Ihres Fahrzeuges durch die GTÜ Oldtimerexperten. Erfahren Sie mehr über Themen wie richtige Versicherungseinstufung, sicherer Kauf und Verkauf Ihres Klassikers und die Hilfestellungen bei einem eingetretenen Schadensfall. Als Partner der Retro Classics ist die GTÜ seit Anbeginn auf der wichtigsten Oldtimermesse im Süden der Republik vertreten. Weitere Informationen erhalten Sie unter dem weiterführenden Link.

weitere Informationen