Entdeckertag: Landtechnik für Jedermann in Kiekeberg

[ct-red] Der Fundus des Freilichtmuseums Kiekeberg, das in 2013 seinen 60. Geburtstag feiert, umfaßt eine große Anzahl motorisierter Raritäten im Bereich der Landmaschinentechnik. Der Entdeckertag im Freilichtmuseum Kiekeberg widmet sich am 10 Februar 2013 ausschließlich den Veteranen Lanz, Agri, Hanomag und Co.

Unter dem Motto Landtecnik für Jedermann haben die Besucher des Freilichtmuseums Entdeckertages die Möglichkeit, Mähdrescher, Häcksler, Schlepper und andere Agrargerätschaften bei der Arbeit zu sehen. Der Entdeckertag startet am 10. Februar 2013 ab 10 Uhr und ist bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 9 Euro, Ermäßigung für Kinder. Das Programm bietet ganztätig die Erzählungen des Landwirts Hermann Dieck, der aus "100 Jahren Landwirtschaft" erzählt. Des weiteren wird ganztägig eine Sonderausstellung "Der ökologische Landbau" oder die Vorführung landwirtschaftlicher Anbau-Modelle präsentiert. Nachmittags erklärt Heinrich Schimkat wie ein Verbrennungsmotor funktioniert und die typischen Maschinen des ökologischen Landbaus werden präsentiert und erklärt. Dabei erfahren Sie z.B. was ein Hackstriegel oder ein Göpel ist. Alle Informationen erfahren Sie unter dem weiterführenden Link.

weitere Informationen