Emil Frey Classic Center: 90 Jahre Jaguar

[ct-red] Die Jaguar Land Rover Schweiz AG lädt bis zum 23. November 2016 zur “The 90 Years of Celebration” Jubiläums-Ausstellung ein und zeigt über sechs Dutzend Jaguar-Fahrzeuge aus dem reichhaltigen Schaffen der Firmen Jaguar und Daimler im Museum Emil Frey Classics AG.

Die Ausstellung wird um ein großes Zelt erweitert, um Meilensteine wie den S.S.1 oder S.S.90 Prototypen und den berühmten S.S. 100 Jaguar neben den Limousinen und Sportwagen der MK- und XK-Baureihen zu zeigen. Mit von der Partie sind auch die spektakulären Jaguar E-Type Varianten. Für Rennsportfans gibt es im Zelt den Transporter der Ecurie Ecosse samt Jaguar XK 120 C (C-Type) und D-Type, aber noch viele weitere rare Rennwagen zu sehen und natürlich fehlt auch der Super-Sportwagen Jaguar XJ220 nicht. The 90 Years Celebration Exhibition 1926 traf der Zürcher Automechaniker Emil Frey an der International Motor Show in London auf William Lyons, den Gründer der Swallow Sidecar Company. Die beiden Jungunternehmer verstanden sich auf Anhieb und unterzeichneten einen Vertrag über den Import von Lyons‘ Motorrad-Seitenwagen in die Schweiz. Fünf Jahre später stieg William Lyons in die Autoproduktion ein, woraus später Jaguar hervorgehen sollte. Die Geschäftsbeziehung mit dem Zürcher Importeur Emil Frey blieb bestehen. Und da es schon aussergewöhnlich ist, wenn eine geschäftliche Verbindung auf 90 Jahre erfolgreicher Zusammenarbeit zurückblicken kann, wird dieses Jubiläum mit einer Sonderausstellung der Extraklasse gefeiert.

weitere Informationen