Elegante Coupes und Designer Einzelstücke

[ct-red] Vom 6. bis 8. Februar 2015 sind auf der Bremen Motorshow viele Raritäten, u.a. aus den Werkssammlungen von Alfa Romeo, Fiat und einigen Karosserieherstellern zu sehen . Die Sonderschau widmet sich in Halle 5 dem Thema „Italienische Eleganz".

Eines der Highlights dieser Sonderschau ist der Fiat 8V – „Otto Vu“ – der 1954 auch also Studie aus Fiberglas auf dem Turiner Autosalon gezeigt wurde (siehe Foto Fiat). Das V8 Coupe von Fiat war quasi der Versuch und gleichzeitiger Schlusspunkt von Fiat, mit Achtzylinder-Technik im Luxussportwagen-Segment Fuss zu fassen. Kernstück war der Achtzylinder-Motor von Technikchef Dante Giacosa, der auch als Konstrukteur des Fiat 500 gilt. Neben den im Werk handmontierten Serien-Exemplaren, die eine vom hauseigenen Stylisten Fabio Luigi Rapi entworfene Karosserie erhielten, konnten nur 114 gebauten Stück bei einigen Designstudios entstehen. Unter anderem Zagato, Vignale, Siata und Ghia fertigten eigene Entwürfe. Das Einzelstück mit der Fiberglas-Karosserie steht heute im Centro Storico Fiat in Turin und während der Bremen Classic Motorshow in Halle 5 im Rahmen der Sonderschau zum „Italien-Design“. Weitere Highlights der Bremen Sonderschau ist der von Battista „Pinin“ Farina entworfenen Cisitalia. Mit seinen rundlichen Formen, seiner schlichten Eleganz und dem leicht abfallenden Fließheck begeistert die Stilikone des modernen Automobils auch nach fast 70 Jahren das Publikum. Die komplette Schau zum Thema „Italienische Eleganz“ hat Projektleiter Frank Ruge zusammengestellt, der damit die Serie von spektakulären Sonderthemen der letzten Jahre in Bremen fortführt. Nach den „Unberührten“ Vorkriegsmodellen aus der Collection Schlumpf, den Renn- und Rallyewagen aus der „Geilen Zeit“ der 70er und 80er Jahre und den Fahrzeugen des Deutschen Wirtschaftswunders wird dem fachkundigen Publikum in 2015 die künstlerische Kreativität der norditalienischen Karosseriebauer in der Zeit nach dem 2. Weltkrieg präsentiert. So wird der Alfa Giulietta gleich in dreifacher Ausfertigung zu sehen sein – Interpretationen von Farina, Bertone und Zagato. Mehr zur Sonderausstellung und den Themen auf der Bremen Classic Motorshow erfahren Sie unter dem weiterführenden Link.

weitere Informationen