Ducati Saltarelli Sammlung auf RM Auction

[ct-red] Carlo Saltarellis Ducati-Sammlung und die Ducati Corse-Rennabteilung kommt bei RM in Monaco im Mai 2012 unter den Hammer. RM Auctions versteigert im Grimaldi Forum 100 der bedeutendsten Ducati Motorräder. Wegen der Präsentation der berühmten Saltarelli Sammlung wird die Auktion 2012 auf zwei Tage, vom 11.-12. Mai 2012, ausgedehnt.

Zusätzlich zur Saltarelli Sammlung wird RM Auctions auf der Monaco Auktion auch das Ducati Werk, Museum und Rennabteilung vorstellen. Ducati selbst bietet dabei einige Werks-Rennmaschinen zum Verkauf an, die direkt von der Ducati Corse Rennabteilung bereitgestellt werden. Die Sammlung von Carlo Saltarelli, selbst ehemaliger Ducati Werks-Testfahrer, Rennfahrer und Händler, der in den letzten 30 Jahren seiner faszinierenden Karriere diese unglaubliche Zweiradsammlung zusammengestellt hat, steht Komplett zur Versteigerung an. Unter den 100 faszinierenden Motorrädern, sind mehrere Rennmaschinen, denen besondere Aufmerksamkeit gilt. Das Highlight der Sammlung und ein Lot, das zweifellos großes Interesse bei Zweiradsammlern finden wird, ist die Ducati 450 Desmo Corsa, von 1970, eine Werksmaschine, die im Ducati Museumskatalog verzeichnet ist und in den letzten Jahren im Ducati Museum in Bologna gezeigt wurde. Die Saltarelli Collection umfasst außerdem eine besonders schöne Werks-Ducati 888 SBK von 1992, die zeitweise von Giancarlo Falappa gefahren wurde. Die Werks-Rennmaschine 888 gehört zu den absolut seltenen Motorrädern. Weitere bedeutende Lots sind mehrere 750 SS Rennmotorräder aus den 1970ern, darunter eine Werksmaschine Ducati 750 SS, Rennnummer 1, die 1975 von Franco Uncini gefahren wurde, und eine Ducati 750SS, Rennnummer 23, die mit zahlreichen Siegen und Podiumsplätzen während der Saison 1974 und 1975 aufwarten kann, häufig mit Carlo Saltarelli selbst als Pilot. Mehr Informationen zur RM Monaco Auction und alle Informationen zu den angebotenen Ducati Motorrädern finden sie unter dem weiterführenden Link.

weitere Informationen