Drei Etappen, 150 Teams, 600 Kilometer

[ct-red] Die Eifel Classic-Rallye 2012 findet vom 7. bis 9. Juni statt. Erstmals werden die Teams eine Strecke von rund 600 Kilometern im Rahmen des Eifelrennens absolvieren. Der schwierigste Part war die Terminfindung. Das ist erledigt und die Rallye rollt am am verlängerten zweiten Juni-Wochenende durch die Eifel.

Einen schöneren Rahmen als das traditionsreiche Eifelrennen kann man sich dabei für eine Rallye kaum vorstellen: 1922 ging es erstmals rund um Nideggen zur Sache, 1927 wurde mit dem Eifelrennnen der Nürburgring eingeweiht, in diesem Jahr geht die 71. Auflage an den Start - mit einem breiten Spektrum von Vorkrieg bis Formel 1, einem Langstreckenrennen auf der Nordschleife für Tourenwagen und GT sowie einem herausgeputzten Fahrerlager. Mitten im Fahrerlager versammeln sich auch die rund 150 Teams der Eifel Classic und starten von hier aus zu den drei Rallyeetappen über 600 Kilometer. Als Rallye-Hauptquartier dient übrigens ein großes Motor-Klassik-Zelt, in dem natürlich neben den Fahrern auch alle Zuschauer des Eifelrennens zu einem Kaffee willkommen sind. Zugelassen zur Eifel Classic-Rallye sind Oldtimer und Youngtimer bis 1992, ein Fahrzeugpass oder eine Rennlizenz werden nicht verlangt – gefahren wird ausschließlich eine Gleichmäßigkeitsrallye. Details zu Zeitplan und Karten gibt es unter dem weiterführenden Link.

weitere Informationen