DDR - Ostalgie Tour mit Kult Trabi

[ct-red] Starten Sie mit der Classic Garage Berlin zu einem frei vereinbartem Termin in das Berlin der 1970er und 1980er Jahre im Rahmen einer dreitägigen Ostalgie Tour mit einem KultTrabi. Wann bestimmen Sie. Anmeldung und Terminvereinbarung ist jedoch nötig bei der Classic Garage Berlin.

Am ersten Tag checken Sie ab 16 Uhr zunächst im ostalgischen Design Hostel Berlin ein. Dort können Sie alles erwarten, nur keinen Luxus. Alle Zimmer sind im Stil der ehemaligen DDR und Erich Honecker läßt schon im Foyer grüßen. Nach dem Einchecken folgt die persönliche Begrüßung und die Übergabe eines Trabant 601 mit einer kurzen Einführung, ihr Begleiter für die nächsten Tage mit Tourenvorschlägen und einem Stadtplan. Das Abendessen im Restaurant Volkskammer mit traditionellen Gerichten der Ostdeutschen Küche ( z. B. Goldbreuler, panierte Jagdwurst, etc.) und Gerichten aus den sozialistischen Bruderstaaten runden den Tag ab. Der zweite Tag beginnt mit dem Frühstück der Tour nach eigenen Wünschen. Die Auswahl der Sehenswürdigkeiten reicht vom Brandenburger Tor, dem Checkpoint-Charly, dem DDR-Museum oder dem Stasi-Museum, bis hin zum Mauerstreifen (Restmauer), dem Kurfürstendamm oder unter den Linden. Das alles mit dem Trabi selbstverständlich. Der dritte Tag ist dann wieder ein ausgiebiges Frühstück im Ostalgie Hostel und dem Auschecken. Als Geschenk gibt es ein kleines Stück Berlin. Informationen, Preise und Konditionen erwarten Sie auf der Homepage der Classic Garage Berlin unter dem nachfolgenden Link. Voraussetzung ist eine Terminreservierung, spontane Termine sind nicht möglich.

weitere Informationen