Das Hammerstatt Revival in Schwenningen

[ct-red] Vom 5. bis zum 6. Oktober 2013 findet im Industriegebiet in Schwenningen das über die Grenzen Schwabens hinaus bekannte Hammerstatt-Revival statt. Auf dieser Veranstaltung lebt der Charme der fünziger und sechziger Jahre in voller Blüte neu auf - mit den Klassikern, die sich dort früher ein Rennen lieferten.

Neben Rennmaschinen werden dieses Jahr auch Formel-3-Rennwagen zu bestaunen sein. An den Start gehen selbst Legenden wie Jim Redman, Luigi Taveri, Phil Read, Bruno Kneubühler und Heinz Rosner. Der Ursprung dieser Veranstaltung ist in den "Hammerstatt-Rennen" begründet, die der SAC, damal noch "Schwäbischer Automobil-Club" in den Jahren 1950-1955 im Schwenninger Stadtteil "Hammerstatt" ausrichtete. Im Gegensatz dazu, ist das heutige Hammerstatt-Revival eine reine Präsentations-Veranstaltung, bei der es nicht auf Zeit und Punkte ankommt. Sie dient dem Vorzeigen historischer Rennfahrzeuge. Fahrer wie zum Beispiel Jim Redman, Luigi Taveri, Phil Read, Bruno Kneubühler, Heinz Rosner, Heiner Butz, Dieter Braun und Lothar John sowie weitere Spitzenfahrer vermitteln nicht nur auf dem Rundkurs sondern auch im Fahrerlager die einzigartige Atmosphäre der 50iger und 60iger Jahre. Termin: 9. Hammerstatt-Revival, 5. und 6. Oktober 2013, Schwennigen, Industriegebiet Ost. Weitere Infos zur Veranstaltung finden Sie unter dem weiterführenden Link.

weitere Informationen