Clever zur Bremen Classic Motorshow

[ct-red] Wer die Bremen Classic Motorshow 2018 vom 2. bis 4. Februar besuchen möchte, ist gut beraten mit dem Zug anzureisen: Vom Bahnhof bis zur Oldtimer-Messe sind es nur knapp 300 Meter! Und am Flughafen steht der P&R Service zur Messe bereit. Hier sollten Besucher ihr Auto stehen lassen.

Zentrumsnah direkt am Hauptbahnhof liegt das Bremer Messegelände. Aber welcher passionierte Autofahrer steigt schon in den Zug, wenn er auch mit dem eigenen Gefährt bis direkt vor die Tür fahren könnte? Wohl kaum einer! Aber die Betonung liegt auf könnte, denn die Zufahrten sind in der Regel verstopft. Die Erfahrungen der vergangenen Jahre zeigen, mit dem Auto bis auf den Parkplatz Bürgerweide direkt am Messegelände zu fahren, ist schon vor Öffnung der Hallen nicht mehr möglich, der Versuch endet in einem sehr zähen Stau rund um die Messe! Da in diesem Jahr zahlreiche Baustelle in Bremen die eh angespannte Lage noch verschärfen, heißt das Zauberwort für die entspannte Anreise: Park&Ride Bremen Airport! Alle Besucher sollten den Schildern Richtung Flughafen bzw „P&R Airport“ folgen und dort das Parkhaus 1 ansteuern. Wer sich lieber gleich von seinem Navi zum Flughafen leiten lassen will, muss die Adresse „Fritzmauricestrasse, 28199 Bremen“ eingeben. Vor der Einfahrt werden die Besucher von Mitarbeitern der Messe empfangen und über das weitere Prozedere informiert. Am Flughafen können die Messebesucher Eintrittskarten zum normalen Preis sowie ein kombiniertes Park- und Straßenbahnticket für 7 € kaufen. Dieses Ticket deckt die Park- sowie die Fahrtkosten mit der Straßenbahn Linie 6 bis zur Haltestelle Blumenthalstraße hin und zurück für alle Insassen ab. Von der Bus-Haltestelle bis zum Messe-Eingang sind es dann noch 200 Meter. Weitere Informationen zur Anfahrt und Parksituation finden Sie unter dem weiterführenden Link.

weitere Informationen