Classic Trader startet im Frühjahr 2014

[ct-red] Im Moment läuft noch der Countdown auf dem neuen internationalen Marktplatz für klassische Fahrzeuge, aber in rund 60 Tagen wird das erste Portal für den An- und Verkauf klassischer Fahrzeuge im Internet an den Start gehen. Das "Classic Trader Portal" will Ende März 2014 starten.

Classic Trader wird sein Angebot nicht nur auf klassische Automobile beschränken, sondern adressiert ebenfalls Käufer und Verkäufer klassischer Nutzfahrzeuge, Traktoren, Zweiräder, sowie von Flugzeugen und klassischen Booten und Yachten. Kurzum: Alles was sich zu Lande, zu Wasser und in der Luft bewegt soll über Classic Trader angeboten werden, bzw. das Portal soll für einen schnellen transparenten Überblick auf dem Markt für klassische Fahrzeuge sorgen. Dabei müssen unterschiedlichste Quellen gesichtet werden: Lokale Händler, regionale und überregionale Zeitungen und Zeitschriften, sowie eine Vielzahl von bestehenden Online-Portalen und Club-Magazinen sind dabei aktuell auf dem Radar der Betreiber. Das Suchfeld für Interessenten nach Informationen zu Preisen, Unterhaltskosten und Transportmöglichkeiten ist ebenfalls eine wichtige Informationseinheit für potentielle Käufer. Die Betreiber von Classic Trader greifen bei der neuen Plattform für Käufer und Anbieter auch das gestiegene Bedürfnis nach mehr Transparenz im internationalen Oldtimer-Markt auf. Wer den Start des Portals nicht verpassen will, kann bereits jetzt sein Interesse bekunden und seine E-Mail-Adresse für den "Weckruf" des Portals hinterlassen.

weitere Informationen