„Classic Business“ Themen in Würzburg

[ct-red] Das Fachmedienhaus Vogel Business Media will künftig verstärkt das Thema "Classic Business" aufgreifen und dazu eine Spezialausgabe „Classic Business“ über wichtige Gesichtspunkte des Oldtimer-Geschäfts herausgegeben. Im Mai folgt dann der Kongress "Oldtimer Recht + Schaden."

So bietet der Verlag einen speziellen Online-Themenkanal "Classic Business" an, der sich mit allen relevanten Aspekten beschäftigt, etwa den Besonderheiten des Handels mit Young- & Oldtimern, Marktentwicklungen oder Service- und Technikaspekten. Eine eigene "kfz-betrieb"-Sonderausgabe informiert über Marktentwicklungen der Young- und Oldtimerbranche, Messen und Veranstaltungen, Gutachten und Recht, Teile und Zubehör, Restaurierung sowie Werkstattausrüstung und Spezialwerkzeuge. Die Spezialausgabe "Classic Business" ist bereits im März 2018 erschienen. Weitere Aktivitäten sind im Umfeld des „Classic Business“ die im Vogel Convention Center angebotenen Kongresse. Den Auftakt macht dabei der "Oldtimerkongress Recht & Schaden" am 11./12. Mai 2018 in Würzburg. Veranstaltet wird der Kongress vom Fachmedium "Fahrzeug + Karosserie" in Kooperation mit dem Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik e.V. (ZKF) sowie dem Bundesverband der freiberuflichen und unabhängigen Sachverständigen (BSVK), einem der drei Gesellschafter der GTÜ. Der Kongress wird begleitet durch eine Fachausstellung, auf der auch die GTÜ mit ihren Dienstleistungen rund um das „Classic Business“ und Sachverständigen-Tätigkeiten vertreten sein wird. Den Themenkanal „Classic Business“ und die Informationen zum Oldtimerkongress Recht & Schaden können mit dem nachfolgenden Link abgerufen werden.

weitere Informationen