CfC Preservation Concours in München

[ct-red] Am 29. April 2018 stellen sich original erhaltene und unrestaurierte Fahrzeuge dem 3. Internationalen CfC Preservation Concours im Rahmen des Warm Up der Motorworld München. Zugelassen werden zu diesem Wettbewerb maximal 30 Fahrzeuge. Die Bewrerbung kann online eingereicht werden.

Der Wettbewerb unterstreicht einen Trend, der sich zunehmend in der Oldtimer-Szene durchsetzt: Waren früher komplett restaurierte Fahrzeuge besonders gefragt, wird heute mehr und mehr auf Originalität und gepflegte Patina geachtet. Schon jetzt steht fest: Jedes der teilnehmenden Fahrzeuge wird mit seinen Spuren seine eigene „Lebens“-Geschichte erzählen. Die Besucher des 5. Warm Up der Motorworld München können sich auf wahre automobile Schätze freuen. „Unrestaurierte oder substanzerhaltend reparierte Fahrzeuge im Sinne der Charta von Turin, gewinnen immer mehr an Bedeutung in der Oldtimer Szene,“ so Jury-Präsident und Initiator Kay MacKenneth. Beim Preservation Concours spielt dabei keine Rolle, ob es sich um Luxuskarossen, Rennwagen, oder Nutz- und Kleinst- sowie „Brot und Butter“ Fahrzeuge handelt. „Auch der Käfer aus Opas Garage bekommt die Chance, Teil des qualifizierten Wettbewerbs zu werden.“ Zugelassen werden nur Automobile und Motorräder, die vor 1977 gebaut wurden. Organisiert wird der 3. Preservation Concours auch dieses Jahr durch den Verein Classics For Charity e.V. (CfC). Noch herrscht in der Oldtimer Szene häufig die Unsicherheit, ab wann ein Fahrzeug als original gilt, oder wann es als unrestauriert definiert werden kann. Eine allgemeine Regelung gibt es hierfür noch nicht. Natürlich darf auch ein Oldtimer, der sich in einem originalen unrestaurierten Zustand befindet, teilweise repariert sein. Vor allem, wenn sich diese Reparatur aus dem zeitgenössischen Gebrauch ergibt. Ein Auffahrunfall wurde auch früher erst einmal instandgesetzt. „Preservation“ ist gleichbedeutend mit „Erhalten“ und „Bewahren“. Ziel ist es, das Fahrzeug in einem fahrbereiten und möglichst originalen Zustand zu erhalten.

weitere Informationen