Calauer Frühlingsfest mit Treckerparade

[ct-red] Am 21. April, ab 10 Uhr, ist es wieder Zeit für das Frühlingsfest auf dem Gelände des Calauer Futtermittel- und Bauernmarktes. Auch in diesem Jahr steht die Veranstaltung ganz im Zeichen motorisierter Fortbewegungsmittel. Neben dem beliebten Traktortreffen gibt es erstmals auch die Gelegenheit für Autofreunde, zahlreiche Oldtimer zu bewundern.

Besitzer von Oldtimern und alten Motorrädern können ihre Raritäten auf dem Frühlingsfest präsentieren. Nachdem im letzen Jahr schon zahlreiche Traktorfans zusammen kamen, sollen dieses Jahre weitere Freunde klassischer Fahrzeuge ihre Leidenschaft mit dem Publikum teilen können. Außerdem findet an diesem Tag auch das 2. Treckertreffen, mit einer Treckerparade als Höhepunkt, statt. Daran können sich alle Interessierten mit ihrem Traktor beteiligen. „Wir wollen so viele Traktorbesitzer wie möglich mobilisieren“, sagt Initiatorin Annemarie Seifert. „Gerne auch ausgefallene Modelle und originelle Gefährte. Da hat manch einer bestimmt noch viel Interessantes zu Hause herumstehen.“ Dekorative Ideen und originelle Einfälle für die Gestaltung der Fahrzeuge sind dabei ihr ausdrücklicher Wunsch: Die Bemühungen der Teilnehmer werden auch entsprechend gewürdigt. Ein Höhepunkt der Parade wird die Wahl des schönsten Traktors, an der sich alle Besucher ganz unkompliziert per Abstimmungszettel beteiligen können. Die Prämierung des ersten Platzes wird noch am Nachmittag stattfinden und ist mit einem Preis verbunden. Anmeldungen für die Treckerparade, die Oldtimerschau und den Kleintiermarkt sind bis zum 18. April beim Futtermittel- und Bauernmarkt unter 03541 / 27 67, per Fax an 03541 / 27 13 oder direkt im Futtermittel- und Bauernmarkt möglich.

weitere Informationen