Blauer Käfer „Made in Osnabrück“ wird versteigert

[ct-red] Von Grund auf restauriert und frisch lackiert erstrahlt der Mexiko-Käfer in Brillantblau und wartet am 8. März 2015 auf seinen neuen Besitzer. Wer am meisten bietet, darf den Volkswagen Käfer 1600 nach Hause fahren und kann sicher sein, ein einzigartiges Stück erworben zu haben.

Dieser 34 PS starke Blau-Käfer in Bestform ist ein Langzeitprojekt. Für die Osnabrücker Werkstätten, die Teil der Heilpädagogischen Hilfe Osnabrück (HHO) sind, wurde vor drei Jahren der 1984er Käfer gekauft. Im Rahmen des Bildungsprojekts "Restauration eines VW Käfers" arbeiteten seitdem 20 Beschäftigte mit Behinderung immer wieder an diesem Fahrzeug. Während des Projektes entwickelten die Mitarbeiter in den Werkstätten ganz neue Fähigkeiten. In jedem Detail dieses Volkswagen stecken viel Handarbeit und Liebe. Wer den Mexiko-Käfer am 8. März auf der regionalen Oldtimer-Messe "OSNA-Oldies" ersteigert, kann sich auf echten Fahrspaß in einem ausgezeichneten Klassiker freuen. Die Summe der Versteigerung kommt diesen Vorhaben direkt zugute – lassen Sie dies bei Ihrem Gebot einfließen, denn schriftliche Gebote können noch bis 20. Februar 2015 abgegeben werden. Alle weiteren Informationen, Ort und Zeit der Versteigerung in Osnabrück sowie Teilnahme als Bieter erfahren Sie unter dem weiterführenden Link auf der Website der HHO (Heilpädagogischen Hilfe Osnabrück).

weitere Informationen