Besucherrekord bei der Bremen Classic Motorshow

[ct-red] Mehr als 10 Prozent Steigerung in den Besucherzahlen und stolze 45.186 Besucher meldete die Messe Bremen für das vergangene Wochenende (31.01. bis 02.02.2014 für die 12. Bremen Classic Motorshow. Rund 600 Aussteller aus zwölf Nationen boten in 8 Hallen alles was die Freunde der klassischen Fahrzeuge suchen.

"Ein Plus von über zehn Prozent sind ein großartiger Erfolg - im vergangenen Jahr hatten wir 40.377 Besucher", meinte Hans Peter Schneider, Geschäftsführer der veranstaltenden Messe Bremen auf der Abschlusspressekonferenz. Den größten Zuwachs verzeichnet die Oldtimermesse bei Besuchern aus dem Ausland. Teilweise hatten die Freunde der Messe mehr als 300 Kilometer Anfahrt. Rund 14,3 Prozent der Besucher kamen aus dem Ausland, so das Ergebnis einer Umfrage während der Messe. Bevorzugte Besucherländer waren die skandinavischen Länder (Schweden, Norwegen, Dänemark, Finnland, etc.) und vor allem die Benelux-Staaten (Holland, Belgien, Luxemburg). Die Bremen Classic Motorshow hat damit ihr gutes Standing in Deutschland bewiesen und sich als der Treffpunkt der Szene und Handelsplatz für Oldtimer in den angrenzenden nordischen Nachbarländern etabliert, so die Bewertung der Messeleitung. Die nächste Bremen Classic Motorshow findet von Freitag, 6. bis Sonntag, 8. Februar 2015 in der Messe Bremen statt. Mehr Informationen siehe unter nachfolgendem Link.

weitere Informationen