Basiswissen für den Autoalltag

[GTÜ] Der praktische GTÜ-Reifen-Ratgeber erscheint nun in seiner bereits dritten Auflage und wurde umfassend überarbeitet. Er beschreibt, woraus ein Autoreifen besteht, wie er aufgebaut ist und worauf es beim Reifenkauf ankommt.

Reifen sind das einzige Bindeglied zwischen Fahrzeug und Straße und erfüllen mithin wichtige Sicherheitsanforderungen. Doch das Hintergrundwissen vieler Autofahrer beschränkt sich nicht selten auf die Tatsache, dass Reifen in erster Linie rund und schwarz sind. Der praktische GTÜ-Reifen-Ratgeber erscheint nun in seiner bereits dritten Auflage und wurde umfassend überarbeitet. Er beschreibt, woraus ein Autoreifen besteht und wie er aufgebaut ist. Er erklärt anschaulich physikalische Hintergründe zur Kraftübertragung nicht nur beim Bremsen und bei Kurvenfahrt. Zudem hilft der Reifen-Ratgeber Schäden an Pneus zu vermeiden und zeigt, worauf es beim Reifenkauf ankommt. Dem in der Praxis leider oft vernachlässigten Reifen-Fülldruck wird entsprechend viel Platz eingeräumt, denn hier kann der Autofahrer mit wenig Aufwand selbst für mehr Sicherheit sorgen und dabei gleichzeitig Verschleiß und Kraftstoffverbrauch minimieren. Neu hinzugekommen sind Kapitel zu den Themen „Reifen und Umwelt“ sowie „Reifen mit Notlaufeigenschaften“. Dazu gibt es jetzt in ansprechender Form verpackt jede Menge Tipps und Stichwort-Informationen. Partner des GTÜ-Ratgeber-Projekts sind der Reifenproduzent Michelin und der und der ACE Auto Club Europa. Neben den physikalischen Grundlagen erläutert der Reifen-Ratgeber alle wichtigen Punkte zum Thema Reifen. Aus dem Inhalt: Drunter und drüber – woraus Reifen bestehen; Basiswissen für Autofahrer – das Kräftespiel am Reifen; Reine Drucksache – auf den Fülldruck kommt es an; Klein aber fein – das Reifenventil; Echt abgefahren – Profil und Reifenverschleiß; Der Zahn der Zeit – auch Reifen altern; Schadensbegrenzung – was dem Reifen zusetzt; So kann es weiter gehen – Reifen mit Notlaufeigenschaften; Schutzmaßnahmen – Reifen und Umwelt; Wechselspiel und Ruhephase – worauf es beim Reifenwechsel ankommt sowie Klartext für Reifenkäufer – die Seitenwand-Beschriftung Der 36-seitige neue Reifen-Ratgeber kann kostenlos mittels mit 90 Cent frankiertem Rücksendeumschlag (Stichwort: Reifen-Ratgeber) direkt bei der GTÜ in Stuttgart angefordert werden oder per E-Mail zum Download. Alle Informationen finden Sie unter dem weiterführenden Link.

weitere Informationen