Augsburger Moto Technica am 16./17. Januar

[ct-red] Recht früh in die Classic Saison startet die Augsburger Moto Technica. Die 17. Moto Technica ist ein internationaler Oldtimermarkt mit Teile- und Technikmesse, die vom 16.-17. Januar 2016 auf dem Augsburger Messegelände stattfindet. Parkplätze gibt’s gleich neben der Messe.

Dabei zu sein auf der MotoTechnica ist alles. Der überregionale, internationale große Technik- und Ersatzteileverkauf für Vorkriegs- und Nachkriegs-Oldtimer, die Oldtimer-Ausstellungen mit Zubehör von vielen hundert Anbietern, sowie die Sonderausstellungen sind wie jedes Jahr Publikumsmagneten. Wieder mit dabei sind die US-Cars mit einer eigenen Ausstellung und neu in 2016, die Sonderausstellung „Isetta Show“ mit seltenen Stücken wie Isetta mit Wohnwagen, eine originale Polizei-Isetta und zahlreichen anderen Modellen – Isettas von der frühen 250er Standard bis zur großen 600 Isetta. Das alles in der typischen und beliebten Moto Technica Atmosphäre. Das Messezentrum Augsburg bietet nunmehr fast zwei Jahrzehnte exklusive Angebote für klassische Automobile und alles was Räder hat. Die Moto Technica ist seit 1998 stetig gewachsen und nach Kundenmeinung nicht mehr wegzudenken. In Bayern ist diese Messe der führende internationale Oldtimermarkt geworden. Geboten werden ein großer A-Z Teilemarkt, integrierter Werkzeugmarkt, Fahrzeugverkaufsplätze in den Hallen, Literaturbörse, Restaurationsthemen und Pflege, integrierte Modellautobörse sowie zahlreiche Ausstellungen zu kultigen Themen.

weitere Informationen