Audi V8: Neuer Stil in der Oberklasse

[ct-red] Jetzt bekommt die Quattro-Fangemeinde dieses automobilen Meilensteins der Marke Audi endlich das umfassende Standardwerk zum Audi V8 ins Bücherregal - oder unter den Weihnachtsbau. Der Autor, Dr. Bastian Preindl, stellt die Audi Oberklasse mit permanentem Allradantrieb vor.

Eigentlich war die Sache längst überfällig: Als Audi im Herbst 1988 den V8 auf den Markt brachte, kehrten die vier Ringe ins automobile Oberhaus zurück. In der Vorkriegszeit hatte im Auto Union-Verbund Horch dieses Segment sehr erfolgreich bedient - auch mit Achtzylinder-Motoren. Der Audi V8 war also Erbe einer großen Tradition, aber als erster Oberklasse-Wagen mit permanentem Allradantrieb ("quattro") auch Wegbereiter der Moderne. Mit höchster Kompetenz und Akribie zeichnet der Autor Dr. Bastian Preindl seine Geschichte nach. Von der Entwicklung über den Marktstart, die Modellpflege oder den Gewinn der DTM 1990 und 1991 ist hier alles hochwertig bebildert aufgeführt. Zudem begeistert dieses Buch durch Auszüge aus originalen Verkaufsprospekten, Print-Kampagnen sowie zeitgenössischen Presseberichten über den Audi V8. Das Buch: Bastian Preindl, Audi V8, 192 Seiten, ca. 300 Farb- und S/W Fotos, Euro 39,90, Heel Verlag.

weitere Informationen