ArabellaClassics startet an der BMW-Welt

Die ArabellaClassics vereint die Liebe und Begeisterung für klassische Automobile mit dem Gespür für die Bedürfnisse der teilnehmenden Gäste. Vom 27. bis 30. April 2017 starten wieder 90 Fahrzeuge in München an der BMW-Welt und machen sich auf die viertägige Reise zum Schloss Fuschl bei Salzburg.

Erstklassige Strecken, außergewöhnliche Etappenziele und ein vollendetes Serviceangebot vom Gepäcktransport über die mechanische Unterstützung bis hin zu den Aufenthalten in den schönsten Hotels der Region, dafür steht die ArabellaClassics. Mehr als zehn Jahre Erfahrung mit Oldtimer Events und professionelle Rallyeausrichter garantieren Oldtimergenuss auf höchstem Niveau. Die ArabellaClassics Route ist eine Gleichmäßigkeits- und Orientierungsfahrt für historische Fahrzeuge. Dabei geht es vor allem um puren Fahrspaß und darum, die sorgfältig ausgewählten Strecken und Stationen sowie den vollendeten Service zu genießen. Natürlich kommt auch der Wettkampfgedanke nicht zu kurz: Die drei Gesamtsieger aller Klassen entscheiden, welcher wohltätigen Organisation ihr Preisgeld zu Gute kommt. Das Starterfeld ist auf 90 Fahrzeuge limitiert. Die Rallye besitzt einen eigenen Gepäcktransport für die Teilnehmer und bietet professionelle mechanische Unterstützung während der Rallye.

weitere Informationen