Arabella Classics Route startet in München

[ct-red] Sie zählt zu den schönsten und spannendsten Gleichmäßigkeits- und Orientierungsfahrten für historische Fahrzeuge. Die Rede ist von der Arabella Classics Route, die am 28. April 2016 auf dem Vorplatz der BMW Welt in München startet und am 31. April 2016 im Schloss Fuschl bei Salzburg einläuft.

Die Gleichmäßigkeits- und Orientierungsfahrt für historische Fahrzeuge startet am Freitag zwischen 8 und 9 Uhr im 30 Sekundentakt auf dem Vorplatz der BMW Welt in München am Olympiapark. Das Teilnehmerfeld ist auf 80 Fahrzeuge begrenzt. Das erste Etappenziel und die Mittagsstation wird gegen 13 Uhr auf dem Kapellplatz in Altötting erreicht. Dort gibt es auf Einladung eines ArabellaClassics Exklusivpartners einen kleinen Empfang mit Mittagessen. Für die Zuschauer besteht dann die Möglichkeit, die Ankunft der historischen Fahrzeuge zu verfolgen und sich von den prominenten Teilnehmern Autogramme zu holen. Kurz vor 14 Uhr starten die Classic Cars wieder im 30 Sekunden Takt zum Tagesziel Schloss Fuschl Resort & Spa. in Hof bei Salzburg. Der Samstang, 30. April 2016 beginnt mit dem Start zum 3. Etappenziel und Mittagsstation vor der historischen Trinkhalle in Bad Ischl im Salzkammergut. Nach dem Mittagessen startet das Teilnehmerfeld zur 4. Etappe, die wieder zum Schloss Fuschl in Hof bei Salzburg führt. Im Preis der Veranstaltung eingeschlossen sind 3 Übernachtungen, Lunch und Dinner inklusiv Getränke. Ein professioneller Gepäcktransport und mechanische Unterstützung während der Rallye durch den Werkstattwagen sowie die Rallye Ausstattung, Jacken für das Starterteam, Roadbook und Startnummern. Alle Informationen zur Arabella Classics Route erhalten Sie auf der Homepage des Veranstalters.

weitere Informationen