Apoldaer Oldtimer-Schloßtreffen bereits ausgebucht

[ct-red] Das 21. Apoldaer Oldtimer-Schlosstreffen findet in diesem Jahr vom 6. bis 8.Juni 2014 statt. Es steht unter dem Motto "Oldtimer auf der Kur- und Kunstmeile - zu Besuch bei Marylin Monroe". Erfreulich für die Veranstalter – die 250 zugelassenen Startplätze sind seit dem vergangenen Wochenende vollständig vergeben.

In den Jahren 1904 bis 1928 wurden in der Apoldaer Firma Ruppe und Sohn - ab 1912 hieß das Unternehmen Apollo-Werke AG – Automobile der Marken Piccolo und Apollo hergestellt. Aus dieser Tradition heraus wurde im Jahre 1994 das erste Apoldaer Oldtimer-Schloßtreffen organisiert. Seither findet diese Veranstaltung jährlich immer am ersten Juni-Wochenende in Apolda statt. Die unterschiedlichen Schloßtreffen hatten Themen wie z.B. "Ritter und Oldtimer", "Oldtimer und Kinderzeit“, "1904-1910 Automobilbau in Apolda" oder auf Napoleons Spuren“. Im Jahr 2014 wird das nunmehr 21. Apoldaer Oldtimer-Schlosstreffen vom 6. bis 8. Juni durchgeführt. Den Auftakt macht die Anreise am Freitag, 6.6.2014 und ab 19.00 Uhr die Begrüßungsrunde im „Hotel am Schloß“. Der Samstag, 7.6.2014 beginnt mit der Begrüßung und Start der Rallye durch den Bürgermeister der Stadt Apolda. Die Fahrt geht durch den Landkreis (siehe nebenstehendes Foto) mit Stopp in Bad Sulza und das Kunsthaus mit Museum der Stadt Apolda zum Ziel. Der Sonntag, 8.6.2014 startet um 8 Uhr mit der Präsentation der Fahrzeuge auf dem Schloßparkplatz. Hier können die Fahrzeuge bis zur Preisverleihung um ca. 10:30 Uhr besichtigt werden. Ab ca. 11:15 Uhr starten die Teilnehmer zu einer Rundfahrt durch die Stadt Apolda mit dem Schloß als Ziel. Dort angekommen, endet die Veranstaltung. Ein Tipp zum Schluß: Jetzt schon vormerken lassen für das 22. Apoldaer Oldtimer- Schlosstreffen im Juni 2015 – sonst das wieder nichts mit der Teilnahme.

weitere Informationen