Antwerp Classic Salon auf der Antwerp Expo

[ct-red] Der Antwerp Classic Salon ist bereits seit 41 Jahren die Begegnungsstätte für Oldtimerfans aus dem gesamten Benelux-Raum. Insbesondere Clubs bekommen hier kostenlose Ausstellungsfläche. Die Themen in diesem Jahr - vom 02.-04. März 2018 in Antwerpen: "70 Jahre Citroën 2CV" und "24-Stunden von Le Mans."

Auch in diesem Jahr werden wieder über 50 Classic Clubs auf der Antwerp Classic im Antwerp Expo Center erwartet, das in Dreieck der Zufahrtswege der Autobahnen E40-E17 und E19 liegt. Die Ausstellung, auch von Deutschland aus bequem zu erreichen, bietet über 2.300 Fahrzeugen einen Parkplatz im Umkreis von 500 Metern. Schwerpunkt der Messe in diesem Jahr die Historie der „24 Stunden von Le Mans“ und „70 Jahre Citroen 2 CV“. Die 24 Stunden von Le Mans wurden zum ersten Mal 1923 auf dem 13.629 km langen "Circuit de la Sarthe" in Le Mans (Frankreich) gefahren. Am zweiten Wochenende im Juni werden rund 300.000 Rennfans auf diese französische Rennstrecke reisen. Es ist die größte jährliche Sportveranstaltung in Europa. Während der 41th Ausgabe des Antwerpen Classic Salon zeigt die Ausstellung nicht nur die erfolgreichen Fahrzeuge, sondern auch Fahrzeuge, die mit den 24 Stunden von Le Mans nicht unmittelbar zugeordnet sind. 70 Jahre Citroën 2CV Im Jahr 1935 beschloss der französische Hersteller Citroën, ein kleines Auto für die ländlichen Gegenden zu entwickeln. Das Auto sollte zwei Bauern mit 50 kg Kartoffeln oder einem Schaf oder einem Fass mit 50 Litern Wein transportieren und so bequem sein, dass die Eier im Korb nicht kaputt gingen, wenn das Auto über holprige Strecken fuhr. Der Wagen musste auch wirtschaftlich, billig, zuverlässig und einfach in Bezug auf den Service sein. Das Aussehen war nicht wichtig und heraus kam der 2CV, auch als Ente bekannt. Der letzte 2CV wurde im Juli 1990 produziert. Der Antwerp Classic Salon zeigt einen umfassenden Überblick über die 70-jährige Geschichte des Citroën 2CV. Mehr Informationen über die Antwerp Classic finden sich unter dem weiterführenden Link.

weitere Informationen