Alljährliches Wirtschaftswunder in Pforzheim

[ct-red] DasPforzheimer Wirtschaftswunder erfreut sich bereits zum 12. Male großer Beliebtheit. Am 28. September steht einen Sonntagnachmittag lang die City ganz im Zeichen der fünfziger und sechziger Jahre. Wer möchte, kann seinen Oldtimer in der Fußgängerzone ausstellen.

Das Highlight des Tages wird bei der diesjährigen Ausgabe des Wirtschaftswunders die große Oldtimer-Ausstellung sein, bei der jedes Jahr weit über 100 Klassiker der Baujahre 1950 bis 1970 den Weg in die Pforzheimer Innenstadt finden. Ob amerikanische Straßenkreuzer der Marken Cadillac, Ford, Pontiac und Chevrolet oder klassische deutsche Wirtschaftswunderautos wie der VW Käfer oder die BMW Isetta - hier können die Besucher alle charakteristischen Marken und Modelle dieser Jahrzehnte bestaunen. Immer mehr zweirädrige Maschinen, Vespas aber auch Motorräder, dieser Zeit finden ebenfalls den Weg nach Pforzheim. Die Teilnahme an der Ausstellung ist kostenlos.

weitere Informationen