Agri Classic – historische Landtechnik in Holland

[ct-red] Holland kann mehr als Tulpen – und wer Ostern noch nichts vor hat, sollte einen Ausflug ins benachbarte Holland machen: genauer – auf die Agri Classic in Assen (bei Groningen). Dort findet vom 3. – 6. April eine Ausstellung zu historischer Landtechnik auf 10.000 qm Hallenfläche statt.

Die zweite Agri Classic in Assen lädt Interessierte vier Tage auf eine Reise durch die letzten 200 Jahre landwirtschaftliche Technik ein. In der 10.000 Quadratmeter großen TT-Halle werden neben historischen Traktoren, Landmaschinen und Stationärmotoren auch ein Ersatzteilmarkt sowie eine Modellbörse für die Besucher angeboten. Die Ausstellung wird begleitet durch eine Menge von Vorführungen, die sowohl in der Halle als auch außerhalb auf den Freiflächen durchgeführt werden. Dabei werden die historischen Fahrzeuge und zahlreiche landtechnische Geräte live im Einsatz gezeigt. Der Eintritt kostet moderate fünf Euro und Kinder bis zwölf Jahre haben freien Einlass. Geöffnet ist die Ausstellung von Karfreitag, 3.4.2015 ab 13.30 Uhr bis 21 Uhr. Karsamstag, Ostersonntag und Ostermontag jeweils von 10 Uhr bis 17 Uhr. Mehr zur Agri Classic finden sich unter dem weiterführenden Link auf der Homepage des Veranstalters.

weitere Informationen