60 Jahre Corvette und US-Car-Treffen in Melle

[ct-red] Es gibt zahlreiche US-Muscle Cars wie Mustang, Camaro, Firebird oder Challenger. Aber es gibt nur einen Sportwagen aus US-Produktion, der inzwischen 60 Jahre auf dem Markt ist - die Chevrolet Corvette. Das Automuseum Melle organisiert dazu eine Ausstellung und ein Corvette - und US-Car Treffen im April.

Die Ausstellung 60 Jahre Corvette 1953-2013 im Automuseum Melle zeigt vom 01. 04. bis 30.04. 2013 die Geschichte, die technische Entwicklung und die Motorsport-Historie der Corvette in großformatigen Abbildungen und Originalfahrzeugen in ihrer Ausstellung. Von der ersten Generation bis zur inzwischen sechsten Modellstufe lässt die Ausstellung alle Varianten Revue passieren und verdeutlicht, wie sehr sich dieses Stück amerikanischer Geschichte zu einem ernstzunehmenden Sportwagen der Extraklasse entwickelt hat. Mitte April - also vom 13.-14.04.2013 - organisiert das Automuseum Melle auch das Corvette und US-Car Treffen, das am 13.04. mit einer Museumsführung durch die Jubiliäumsausstellung und dem Corvette C1 Sunshine-Meeting im Innenhof startet. Der Sonntag, 14.04. dient dann den Fahrzeugpräsentationen und Moderationen zu den ausgestellten und am Treffen teilnehmenden US-Cars. Wer möchte kann auch gleich eine Probefahrt mit dem aktuellen Camaro absolvieren. Das Treffen endet mit der Pokalverleihung am Automuseum Melle. Pokale gibts für die weiteste Anfahrt, die älteste Corvette und die neueste Corvette. Alle Aktivitäten entnehmen Sie bitte den Informationen im Internetauftritt des Automuseums Melle.

weitere Informationen