6. Schloss Bensberg Classics im Juli

[ct-red] Zum nunmehr sechsten Mal wird das Grandhotel Schloss Bensberg zum Schauplatz eines der hochkarätigsten Events für klassische Automobile. Höhepunkte des Events vom 18. bis 20. Juli sind der Concours d’Elégance sowie eine prominent besetzte Rallye Historique.

„Very important cars only“ ist das traditionelle Motto der Schloss Bensberg Classics. Den Höhepunkt markiert der Concours d’ Elégance, ein hochklassiger Schönheitswettbewerb mit insgesamt 16 Wertungs- und Sonderkategorien. Hier kann das Publikum am 20. Juli nicht nur der hochkarätigen Jury über die Schulter schauen, sondern selbst den Hauptpreis „Best of Show by Public“ vergeben. Zur Wahl stehen zirka 40 weltweit einmalige automobile Kostbarkeiten, darunter elegante Vorkriegslimousinen, seltene Nachkriegs-Cabriolets, Rennwagen der 50er Jahre und Fahrzeuge mit Kunststoff-Karosserien. Neben dem nach FIVA A-Status gewerteten Concours können automobile Klassiker bis Baujahr 1984 in Aktion erlebt werden: Am 19. Juli führt die Rallye Historique auf verschlungenen Nebenstrecken rund 200 Kilometer durch das Bergische Land. Insgesamt gehen 80 Klassiker – darunter einige extrem rare und wertvolle Sammlerstücke – bei dieser Gleichmäßigkeitsrallye auf die Strecke. Hautnahes Erleben der von teilweise prominenten Teams besetzten Fahrzeuge ist während des Starts auf Schloss Bensberg ab 10.30 Uhr, während der Mittagspause auf Schloss Lerbach und während des Zieleinlaufs ab 16.30 Uhr möglich. Eine große Sonderausstellung im Park hinter dem Schloss sorgt für einen zusätzlichen Höhepunkt neben den Concours-Fahrzeugen. Weitere Informationen zur 6. Schloss Bensberg Classics auf der Website des Veranstalters.

weitere Informationen