6. Int. ADAC Herkules – Bergpreis in Kassel

[ct-red] Nach fünf erfolgreichen Veranstaltungen findet das 6. Internationale ADAC Herkules Bergrennen in Kassel unter veränderten Bedingungen vom 26.- 28. Juni 2015 statt. Die Strecke wurde verlängert und so auf Wunsch vieler Teilnehmer die Fahrzeiten erheblich verlängert.

Erstmalig bieten die Veranstalter einen Rundkurs mit einer Streckenlänge von 28 Kilometern an. Der Verlauf wird wieder die alten historischen Streckenteile Wilhelmshöher Allee und Mulang beinhalten. Neu ist, dass auch der Herkules als Ziel der 20er Jahre integriert wird. Der Rundkurs wird mehrere Sonderprüfungen und einen Slalom haben und kann an beiden Tagen jeweils drei mal gefahren werden. Start und Ziel werden in den historischen Gutshof auf der Wilhelmshöher Allee verlegt. Dort war auch der Start in den 20er Jahren. Der Gutshof mit seinen gepflastertem Innenhof bietet sich auch das Fahrerlager an. Die Abendveranstaltung am Samstag findet ebenfalls dort in den angrenzenden Räumlichkeiten des hessischen Rundfunks statt. Alle Veranstaltungsdetails sind unter dem weiterführenden Link auf der Homepage des Veranstalters veröffentlicht.

weitere Informationen