58. Elefantentreffen im Hexenkessel von Solla

[ct-red] Das Elefantentreffen ist das weltweit älteste und größte Wintertreffen für Motorradfahrer und findet im legendären Hexenkessel von Solla bei Loh im Bayerischen Wald vom 31. Januar bis 02. Februar 2014 statt. Der Bundesverband der Motorradfahrer BVDM erwartet zwischen 5.000 und 10.000 Teilnehmer.

Das erste Treffen fand 1956 in Stuttgart statt, seit 1989 treffen sich die "Elefanten" in Solla im Bayerischen Wald. Das 58. Elefantentreffen findet auch wegen der Schneesicherheit in Thurmansbang im Bayerischen Wald nördlich von Passau statt. Seit über 25 Jahren sind die Motorradfahrer hier willkommen und feiern ein friedliches Winterwochenende im Hexenkessel von Loh. Rund um die Lagerfeuer im verschneiten Talkessel sind die verschiedensten Sprachen zu hören und doch verstehen sich alle und feiern friedlich miteinander. Im "Hexenkessel" von Loh gibt es keine Unterschiede, egal welche Nation, welcher Beruf, welches Alter oder welches Motorrad. Natürlich gibt es auch dieses Jahre wieder Pokale für den schönsten Eigenbau, das älteste Motorrad, die weiteste Anfahrt oder den ältesten Teilnehmer. Da es sich um ein reines Motorradtreffen handelt, sind Quads weiterhin ausdrücklich ausgeschlossen (Pkw sowieso). Alle Informationen sind auf der Homepage des BVDM veröffentlicht.

weitere Informationen