4. Oldtimer-Caravan-Treffen in Kleve

[ct-red] Die Geschäftsleute der Herzogstrasse in Kleve laden für Sonntag, den 3. April 2011, zum vierten Mal zu einem Treffen niederländischer und deutscher Oldtimer-Caravan-Freunde an den schönen Niederrhein ein. Das Treffen wird auch von der EUREGIO Rhein-Waal unterstützt, um grenzüberschreitende Kontakte zu fördern. Eingeladen sind alle Caravan- und Campingfreunde.

Die Herzogstraße ist eine der historischen Einkaufsstraßen Kleves, und dazu passt dieser Oldtimer-Rahmen sehr gut. Die etwa 30 alten Schätzchen, die mindestens 30 Jahre auf dem Buckel haben müssen, können ab Freitagnachmittag auf dem Camperpark Kleve, Landwehr 4, anreisen. Abends besteht die Möglichkeit zum Gedankenaustausch in gemütlicher Runde und am Sonntag beginnt mit das Treffen mit der traditionellen langen Frühstückstafel aus den Campingtischen der Teilnehmer. Danach wird die Wohnwagen-Präsentation in der Herzogstraße aufgebaut. Das Prunkstück ist zweifellos der amerikanische Kultcaravan „Airstream“ aus dem Jahr 1949, der mit seiner hochglänzenden Metallhülle schon von weitem einen Anziehungspunkt darstellt. Vom WaWa-Prototyp aus 1948 bis zu originellen Typen aus den 70ern - alle zeigen den damaligen Einfallsreichtum der ehemaligen Hersteller. Zu einem richtigen Oldtimer-Camper gehört aber auch eine passende Zugmaschine, die möglichst aus dem gleichen Jahr stammen sollte oder in der gleichen Farbe lackiert ist. Auch von diesen Gespannen werden einige in der Herzogstraße zu sehen sein. Wer sich über die bisherigen Treffen 2005, 2007 und 2009 informieren möchte, kann das unter dem weiterführenden Link tun. Bitte das Framset Oldtimer-Caravans anklicken.

weitere Informationen