21.-22. April 2018 Vintage Race Days

[GTÜ] Inmitten des großen herzoglichen Schlossparks in Rastede bei Oldenburg i.O. / Bremen liegt ein historischer Rennplatz mit einer einzigartigen 1.000 Meter langen Grasbahn und umsäumt mit idyllischen alten Baubestand. Der Rennplatz im Schlosspark Rastede.

Vom 21.-22. April 2018 finden dort die Vintage Race Days statt. In diesem Jahr zum 6. Male. Der Rennplatz verfügt über eine große Tribüne und einem Richterturm aus den frühen 50er Jahren. Hier entfaltet sich seit 2013 alljährlich im Frühling mit den Vintage Race Days eine der schönsten Veranstaltungen im deutschen historischen Rennsport. 60 Teams treten in dem hochklassigen Starterfeld an, das streng auf Vorkriegsrennwagen limitiert ist. Auf Raritäten wie die Alfa Romeo 8C Mille Miglia Spider, Bentley 4.5 Litre Le Mans, MG Magnette „Brooklands“ und Bugatti T35, Mercedes SS Rennsport und Lagonda GB V12 Le Mans Special. Diese Rennsportlegenden tragen nicht nur spannende Wettkämpfe aus – sie sind auch im offenen Fahrerlager für die Besucher zugänglich. Mehr als 10.000 Gäste teilen hier die Begeisterung für klassische Automobile mit den Teams. Abgerundet werden die Vintage Race Days durch eine kleine, feine Landpartie und ein vielfältiges kulinarisches Programm. In den unter alten Bäume liegenden, eleganten weissen Pagodenzelten entdecken Sie frühlingshafte Lieblingsstücke, während die Gourmetmeile an den großzügigen Restaurantterrassen, der Street-Food-Corner an den Tribünen, sowie kleine Bars und Cafés zum Verweilen und Geniessen einladen. Mehr über die Vintage Race Days erfahren Sie unter dem weiterführenden Link.

weitere Informationen