20 Jahre Mercedes Gebrauchtteile

[ct-red] Mit Einführung der Altauto-Verordnung hat die Daimler AG bereits 1996 aus der Not eine Tugend gemacht und die kostenlose Rücknahme von Altautomobilen mit der Demontage und Wiederverwertung von Gebrauchtteilen aus Fahrzeugen der Marken Mercedes-Benz und Smart gekoppelt.

Das Mercedes-Benz Gebrauchtteile Center ist eine 100% Tochter der Daimler AG. Seit 1996 werden in Neuhausen bei Stuttgart alte Fahrzeuge Demontiert und brauchbare Ersatzteile Wiederverwertet. Auf rund 30.000 qm sorgen rund 200 Mitarbeiter für die Zerlegung von rund 4.000 Altfahrzeuge und Testwagen jährlich. Und wenn die demontierten Teile den definierten Qualitätsklassen entsprechen, werden sie im Mercedes-Benz Gebrauchtteile-Shop angeboten. Das Unternehmen bietet auch einen Direktverkauf und Selbstabholung in der Niederlassung Neuhausen bei Stuttgart an. Mit durchschnittlich 50% vom Neuteilepreis schonen Mercedes-Fahrer und Werkstatt-Profis mit gebrauchten Ersatzteilen nicht nur Ihr Budget - sondern auch die Umwelt. Seit der Gründung 1996 ist Daimler der erste eigene Verwertungsbetrieb eines Automobilherstellers, der sich auch auf die Demontage und den Verkauf von Gebrauchtteilen der Marken Mercedes-Benz und smart spezialisiert hat. Eine günstige „zeitwertgerechte” Reparaturalternative, auch für Besitzer von Youngtimern. Mehr Informationen erhalten Sie unter dem weiterführenden Link auf der Website des Mercedes-Benz Gebrauchtteile-Portals.

weitere Informationen