15. Hamburger Stadtpark-Revival

[ct-red] Vom 03. - 04.09.2016 findet das 15. Hamburger Stadtpark-Revival statt. Weit ab vom Hafen, mitten im Herzen der Stadt und dennoch am Wasser, befindet sich einer der schönsten Straßenrundkurse Europas. Die Hamburger Stadtparkrennen wurden in den 1930er bis in die 1950er Jahre ausgetragen.

Gesäumt vom Stadtparkgrün und den angrenzenden Wasserläufen, wird hier alljährlich Anfang September auf einer 1,7 km langen gesperrten Strecke - an historischer Stelle - das Hamburger Stadtpark-Revival ausgetragen. Heute wie damals gehen Rennmaschinen und Sportwagen an den Start. Darunter auch Oldtimer- Fahrzeuge und Aktive aus der Stadtpark-Rennära. Das Hamburger Stadtpark-Revival wird seit 1999 gefahren. Zur 15. Auflage des Hamburger Stadtparkrevival haben die Veranstalter einige besondere Highlights für die Besucher zusammengestellt. Es werden dieses Mal Sonderläufe mit sehr seltenen Fahrzeugen stattfinden: Ein Sonderlauf mit MG-Vorkriegsfahrzeugen, historischen Motorräder, Beiwagengespannen und die Marke: Morgan ist dabei. Am Samstag werden ca. 35 Fahrzeuge der Marke „Glas“ zum „Abgläsern“ erwartet, die skurrilen Automobile dieser Marke werden auf der Bahn gezeigt, vom Moderator erklärt und können auf einer gesonderten Fläche besichtigt werden. Wie immer geben die Besitzer sicherlich bereitwillig Auskunft über ihr öliges Hobby. Prominente Fahrer werden dabei sein und Autogrammstunden geben und die vielfältige Budenstadt rund um den Kurs an der Saarlandstraße bietet für jeden etwas. In diesem Jahr gibt es nur eine Eintrittskarte, Sie können also selbst entscheiden ob Sie am Samstag oder am Sonntag kommen wollen- oder doch an beiden Tagen? Das gesamte Programm finden Sie unter dem weiterführenden Link.

weitere Informationen